Das Serviceportal des BVGD

Ein Service des BVGD

BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V.

zurück zur Übersicht

Copyright Fotos: Markus Müller-Tenckhoff

Verband der Berliner Stadtführer e.V.

ZERSTÖRTE VIELFALT - Die „Jüdische Schweiz“

Viktoria-Luise-Platz 11

Preis pro Führung: 225,00 €

Gästeführer: Markus Müller-Tenckhoff

mmt-berlin@outlook.de

Meine Führung zum Themenjahr 2013 in Berlin "Zerstörte Vielfalt"

Ein Spaziergang durch das Bayerische Viertel in Berlin-Schöneberg bringt uns durch eine Wohngegend in der einst bis zu 16 000 jüdische Mitbürger lebten. Zum Gedenken an die von den Nationalsozialisten vertriebenen & ermordeten Einwohner, realisierten die Künstler Renata Stih & Frieder Schnock ein flächendeckendes Denkmal unter dem Titel „Orte des Erinnerns“ im Bayerischen Viertel.

Diese Führung vermittelt anschaulich eine Vorstellung vom Leben in Berlin vor 1933 und von der schrittweisen Ausgrenzung & Entrechtung, Vertreibung, Deportation und Ermordung von Berlinern.

Dauer mindestens drei Stunden.

Zum Profil dieses Gästeführers

Weitere Veranstaltungen

virtuell & privat

Der Kurfürstendamm

Insiderwissen - Führungslizenzen

Berlin, Berlin. Be Peter Pan!