Das Serviceportal des BVGD

Ein Service des BVGD

BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V.

zurück zur Übersicht

Copyright Fotos: Kreisverwaltung Kusel - Museum, Gabi Regulla

Saarland-GästeführerInnen e.V.

Pfälzer Klänge erfüllen die Luft der ganzen Welt

Auf Anfrage - kontaktieren Sie mich gerne

Nach Vereinbarung (Hotels finden Sie hier: https://pfalz-du-mal.de/ und https://www.urlaub.saarland/)

Maximale Teilnehmer: 20

Gästeführerin: Gabi Regulla

gabiregulla@gmail.com

In der Westpfalz, zwischen Kaiserslautern und Trier, steht die größte Burgruine der Pfalz. In dem über 800 Jahre alten Gemäuer begeben wir uns u. a. auf die Spuren des Wandermusikantentums.
Hier, im beschaulichen Kuseler Musikantenland, steht die größte Tuba der Welt. Pfälzer Musiker und Komponisten hinterließen auf der ganzen Welt Spuren. Ihre Geschichte reicht bis ins Weiße Haus in Amerika. Neugierig geworden? Anschaulich erläutere ich, wie sich die Luft auf der ganzen Welt mit Pfälzer Klängen füllte, was es hieß, mit einem Orchester auf Wanderschaft zu gehen und wie es dazu kam. Anschließend haben Sie die Möglichkeit zu einem Besuch im Urweltmuseum GEOSKOP, einem Naturkundemuseum zur Erdgeschichte der Pfalz auf Burg Lichtenberg.
Jeden Besucher begeistert die reizvolle Lage der Burg im Herzen des Pfälzer Berglandes. Dieses romantische Fleckchen Erde lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Überzeugen Sie sich selbst!

Zum Profil dieser Gästeführerin

Weitere Veranstaltungen

Auf Ihr Brüder in die Pfalz

Burg Lichtenberg im Pfälzer Musikantenland

Ottweiler an der Barockstraße im Saarland - Öffentliche Führungen sonntags

Das Saarland und seine Grenzregionen entdecken