Das Serviceportal des BVGD

Ein Service des BVGD

BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V.

zurück zur Übersicht

Copyright Fotos: Cornelia Kenklies

Hamburger Gästeführer Verein e.V.

Fachwerk - Vom Wald zur Wand

Tretkran am alten Hansehafen in Stade

Preis pro Person: 9,00 € ‐ Preis pro Führung: 100,00 € ‐ Maximale Teilnehmer: 12

Gästeführer: Cornelia Kenklies

cornelia@kenklies.de

Wie Hans-Guck-in-die-Luft spazieren Besucher staunend durch die Gassen der Hansestadt Stade und können kaum glauben, wie viele wertvolle Fachwerkhäuser hier erhalten geblieben sind. Auch die Stadtführer empfehlen ihren Gästen, ruhig etwas hochnäsig durch die Altstadt zu spazieren, um die kunstvoll verzimmerten Giebel zu betrachten. Schmale Gassen abseits üblicher Wege führen vom alten Hansehafen zum Baumhaus, berühren verschwiegene Plätze und passieren die reizvollsten Fassaden. Das Brauerknechtsgildehaus schmückt sich mit geschnitzten Fächerrosetten, das Hökerhus mit weiß gestrichenen Balken, geschnitzten Ranken, Neidköpfen und buntem Steinmauerwerk. „Holz ist kein Baustoff. Holz ist eine Pflanze. In dem Moment, in dem der Baum stirbt, beginnt der Prozess des Zerfalls,“ so lehrt der Fachwerkpapst Professor Gerner. Weshalb dennoch das älteste Fachwerkhaus in Stade schon 500 Jahre alt ist, verrät die diplomierte Fachwerk-Gästeführerin Cornelia Kenklies – und noch vieles mehr. Wissen Sie, was „Rücken“ oder „Abbinden“ bedeutet, wie die vielen Konstruktionsteile auseinandergehalten wurden oder wie ein Zimmermann einen rechten Winkel ohne Holzwinkel konstruiert? Sind Sie neugierig zu erfahren, welche Streiche sich die Zimmermeister spielten oder welche Strafen den wandernden Gesellen drohten? Dann kommen Sie doch einfach mit! (ck)

Fakultativ: Wer genügend Zeit mitbringt, trittfest und schwindelfrei ist, steigt mit Führung die Turmstufen der Cosmaekirche hinauf, und kann im Fachwerkwald der barocken Turmhaube die Kunst des Ratszimmermeisters Andreas Henne bewundern. Oben angekommen bietet sich ein traumhafter Ausblick auf die Kaufmannshäuser am Alten Hansehafen, auf Marsch und Geest, die Elbe und bei klarer Sicht sogar bis zu den Kränen im Hamburger Hafen.

Zum Profil dieser Gästeführerin

Weitere Veranstaltungen

Rätselhafte Fabelwesen in St. Cosmae

Hansestadt und Schwedenfestung Stade - auf Schusters Rappen

Mo. 11.11.2024

Wandlung des Gertrudenaltars

Skandal im Schloss! Agathenburg