Das Serviceportal des BVGD

Ein Service des BVGD

BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V.

zurück zur Übersicht

Copyright Fotos: Danielle Wiesner-von den Driesch

Natur- und Landschaftsführer Siebengebirge/Rhein-Sieg e.V.

"Das Gründerzeitviertel in der Bonner Südstadt"

Sa. 13.03.2021 14:00 bis Di. 30.11.2021 15:30 | So. 18.04.2021 14:00 bis 15:30 | Individuelle Terminvereinbarung für Gruppen, Familien, Freundeskreise, Teams ...

Bonn-Zentrum (53111), Kaiserplatz (Brunnen), gegenüber der Kreuzkirche

Preis pro Führung: 90,00 € ‐ Maximale Teilnehmer: 10

Gästeführer: Danielle Wiesner-von den Driesch

info@bonn-und-siebengebirge-entdecken.de

Herzliche Einladung zum entspannten Rundgang durch die Südstadt: Dieser Bonner Stadtteil besitzt - gemeinsam mit den Häusern der Bonner Weststadt - das größte weitgehend vollständig erhaltene (in Kriegszeiten nicht zerstörte) zusammenhängende Gründerzeitviertel Deutschlands, die meisten der herrschaftlichen Gebäude stehen heute unter Denkmalschutz. Die Südstadt ist neben dem Bad Godesberger Villenviertel und dem Venusberg sicherlich das schönste und das begehrteste Bonner Wohnquartier.

Das von vielen Bäumen begrünte Stadtviertel ist eine architektonische Kostbarkeit von europäischem Rang: Die Villen entstanden ab den 1860er, den "Gründerjahren", als Bonn wegen des Zuzugs von Professoren, Beamten und wohlhabenden Pensionären expandierte, mehr Wohnraum benötigte und ein ehemals sumpfiges Areal mit Gärten, Weinanbau und bäuerlichen Strukturen nach und nach trockengelegt und bebaut wurde. Neben den bedeutenden Kirchen St. Elisabeth und der Lutherkirche befinden sich hier etliche Gebäude der Bonner Universität, Museen wie das Akademische Kunstmuseum oder das Ernst-Moritz-Arndt-Haus und eine hohe Dichte an Gymnasien.

Auf den Flanierstraßen Bonner Talweg und Clemens-August-Straße, aber auch im Viertel mit seinen grünen Innenhöfen pulsiert das gesellige Leben mit Restaurants, vielen inhabergeführten Geschäften und edlen Läden. Wir schlendern durch das behagliche Viertel mit seinen herrlichen Gründerzeitfassaden, die viele interessante architektonische und ornamentale Details aufweisen und betreten zuletzt das lebendige Nachbarviertel Poppelsdorf mit dem bekannten Barockschloss und dem traditionsreichen Botanischen Garten.

Gerne gebe ich Gruppen vor oder nach dem Rundgang Tipps, wo man/frau im Anschluss ein zünftiges Bierchen, ein Spitzeneis oder einen guten Kaffee bekommen kann.

Die Tour ist buchbar ab 6 Personen (10,00 € p.P.).

Zum Profil dieser Gästeführerin

Weitere Veranstaltungen

Do. 01.04.2021 - Di. 30.11.2021

"Politisches Bonn" Informativer Rundgang im Bundesviertel auf dem "Weg der Demokratie"

Sa. 27.03.2021 - Di. 30.11.2021

"Auf den Spuren der Zisterzienser im Siebengebirge unterwegs"

Sa. 10.04.2021 - Di. 30.11.2021

"Der junge Ludwig in Bonn" Auf Beethovens Spuren in der Bonner Innenstadt unterwegs

So. 13.06.2021 - Di. 30.11.2021

"Mythos Drachenfels" Herrliche Aussichten und phantastische Eindrücke im Siebengebirge